2021-05-01

Besondere Zeiten

Der Mensch an sich ist ja weder positiv noch negativ.
Der Mensch hat ja immer die Wahl, nicht unbedingt die Wahl was er aushalten und erleiden muss, 
aber was er daraus macht.
Die letzten Monate waren und sind eine sehr herausfordernde Zeit für viele von uns.
Lieb gewordene Beschäftigungen waren nicht möglich,
der Beruf musste vielleicht zu Hause ausgeführt werden, oder war gänzlich nicht möglich.
Wir wissen das alle und da brauch ich auch nicht alles nochmal aufwärmen.
Was mir jetzt ganz arg auffällt, dass die letzte Zeit ein bisschen sowas wie ein Verstärker war.
Menschen, die es eh schon nicht leicht mit sich haben,
die mit Ängsten und Neurosen geplagt sind, tun sich jetzt noch ein wenig schwerer.
Kommt jetzt für mich nicht überraschend.
Wenn wir nun auf den Sommer warten und dann endlich wieder das machen dürfen was wir so vermisst haben, wird der Mensch nicht mehr der Selbe sein. Ich wünsche mir ganz arg, dass wir in eine angemessene “Normalität” finden, weder positiv noch negativ, sondern in eine Menschlichkeit die ja jeder in sich trägt. Eine Art zu leben, in der sich Manches einfach nicht mehr trägt, weil wir wach geworden sind und uns als Teil der göttlichen Schöpfung erkannt haben. Und ein Teil vom Ganzen stellt sich nie darüber, sondern höchstens auf die gleiche Ebene.

Admin - 15:56:28 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen